Train Life ist ab heute im Early Access verfügbar

NACON und Simteract kündigen an, dass Train Life: A Railway Simulator ab sofort im Early Access verfügbar ist. Zur Feier des Starts organisierten NACON und Simteract einen Livestream für alle, die bereits vorher einen Einblick in den Simulator bekommen wollten.

Ausschnitte aus dem Livestream gibt es hier zu sehen:
https://www.twitch.tv/nacon/clips?filter=clips&range=7d

Neben einer Vorführung des Gameplays und der Beantwortung von Fragen enthüllte Simteract auch die Roadmap von Train Life: A Railway Simulator bis hin zur Veröffentlichung der fertigen Fassung, die für das erste Quartal 2022 vorgesehen ist.

In Train Life: A Railway Simulator geht es an die Spitze eines Eisenbahnkonzerns. Zum ersten Mal in einem Titel dieses Genres entwickelt man sein Unternehmen, um zur größten Eisenbahngesellschaft Europas zu werden. Lokführer müssen eingestellt, Züge gekauft und vertragliche Ziele gesetzt werden. Dieser einzigartige Management-Aspekt wird durch das detaillierte Zug- und Fahrsystem des Spiels unterstützt. Besondere Aufmerksamkeit haben NACON und Simteract der Modellierung der Züge gewidmet, um sicherzustellen, dass die Simulation sowohl Spaß macht als auch authentisch ist.

Während des Early Access werden dem Titel regelmäßig neue Inhalte hinzugefügt, darunter einige legendäre Züge und etwa 10.000 Streckenkilometer durch ganz Europa. Details und Umfang sowie das dynamische Wetter machen jede Reise hierbei zu einem einzigartigen Erlebnis.

Train Life: A Railway Simulator ist ab sofort im Early Access auf Steam und im Epic Games Store erhältlich.

Diese Website benutz Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu
Ich bin einverstanden Weitere Informationen Schließen