Roguebook: Steam-Demo ab sofort verfügbar

Das erste Kapitel des Roguebook-Abenteuers wird bereits geschrieben: NACON und Abrakam Entertainment geben bekannt, dass die kostenlose Demo des Roguelike-Deckbuilders ab sofort und exklusiv für die Dauer des Steam Game Festivals (3. bis 9. Februar 2021) verfügbar sein wird.

 

Roguebook, das von Abrakam Entertainment, den Entwicklern von Faeria, unter Mitwirkung von Co-Designer Richard Garfield, dem Schöpfer von Magic: The Gathering™ entwickelt wurde, entführt die Spieler in die verzauberte Welt von Faeria. Im Spiel werden zwei von vier verfügbaren Helden ausgewählt, die ein Team bilden, um es mit den Legenden des Roguebook aufzunehmen, eines verfluchten Buchs, dessen Existenz alle Lebewesen bedroht.

Die kostenlose Demo gibt Spielern die Möglichkeit, die Feinheiten des Roguebook-Gameplays zu erkunden, wie z.B. das Einsetzen von Edelsteinen, um die Karten im Deck aufzuwerten oder die Erkundung der Welt durch das ausgeklügelte Tintenfass-System – ganz zu schweigen vom „Tower Decks“-System, das die Zusammenstellung des Decks neu erfindet. Durch dieses besondere Spielsystem von Roguebook werden die Spieler zahlreiche Karten sammeln wollen, um neue Fähigkeiten für ihr Heldenpaar freizuschalten und explosive Synergien zu schaffen.

Alle Spieler, die Roguebook vorbestellen, können ihr Abenteuer nach dem Steam Game Festival direkt fortsetzen und werden von der Doomed Coin befreit, einem Artefakt, das ihren Fortschritt begrenzt. Zudem erhalten sie bei Erscheinen des Spiels ein exklusives Outfit für jeden ihrer Helden.

Während des Steam Game Festivals wird es zahlreiche Streams geben – den ersten mit Richard Garfield am Mittwoch, dem 3. Februar um 22:00 Uhr MEZ. Einen ausführlichen Sendeplan gibt es auf Twitter und Facebook.

Roguebook erscheint am 24. Juni 2021 auf PC (Steam) und später auf PlayStation®4, Xbox One und Nintendo SwitchTM.

Diese Website benutz Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu
Ich bin einverstanden Weitere Informationen Schließen