Roguebook blickt auf ein erfolgreiches Steam Game Festival zurück

Das Steam Game Festival fand vom 3. bis 9. Februar 2021 statt. Während des Events hatten zahlreiche Spieler eine Möglichkeit, die Demo von Roguebook zu spielen, dem roguelike Deckbuilder von Abrakam Entertainment und NACON, der unter Mitarbeit von Richard Garfield, dem Schöpfer von Magic: The GatheringTM, entwickelt wurde. Um einen Einblick hinter die Kulissen der Demo zu geben, veröffentlichen die Entwickler nun einige Statistiken, was die Spieler während des Events alles erreicht haben.

 

Insgesamt spielten 14.697 Spieler in den sieben Tagen des Steam Game Festivals Roguebook. Dabei starteten sie über 42 Tausend Anläufe und trugen knapp 300 Tausend Kämpfe aus. Der tödlichste Gegner war dabei der „Soul Eater“, während auf der anderen Seite über Achttausend „Llamacorns“ zu Freunden wurden. In der einen Woche, die das Steam Game Festival stattfand, schafften es 470 Spieler das Roguebook zu besiegen und insgesamt wurden 23.372 Kapitel beendet.

Roguebook ist ein roguelike Deckbuilder, der in der magischen Welt Faeria spielt. Die Spieler müssen ein Team von zwei Helden aus den vier verfügbaren Helden zusammenstellen und in taktischen, rundenbasierten Kämpfen gegen die Legenden des Roguebooks antreten. Das Roguebook ist ein verfluchtes Buch, dessen pure Existenz alle Lebewesen bedroht. Spieler müssen die Karte erforschen, um ihre Geheimnisse zu lüften, Karten mit Edelsteinen anpassen und die Fähigkeiten der Helden mittels des ausgeklügelten Turm-Decksystems steigern.

Alle Spieler, die Roguebook vorbestellen, können auch abseits vom Steam Game Festival weiterhin Abenteuer mit der Demo-Version erleben. Zudem erhalten sie bei Erscheinen des Spiels ein exklusives Outfit für jeden ihrer Helden.

Roguebook erscheint am 24. Juni 2021 auf PC (Steam) und später auf PlayStation®4, Xbox One und Nintendo SwitchTM.

Diese Website benutz Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu
Ich bin einverstanden Weitere Informationen Schließen