The Sinking City: Kommentiertes Gameplay enthüllt den ersten Fall im düsteren Detektivabenteuer

Nach erfolgreichen Präsentationen auf der gamescom 2018 zeigen Bigben Interactive und Frogwares heute einen Teil der Demo zu The Sinking City in Form eines 10-minütigen, kommentierten Gameplay-Videos.

 

Der Quest „Silence is Golden“ beginnt damit, dass der Spieler einen Hinweis erhält – einen Hilferuf von Joy Haden. Joy ist die Buchhändlerin der Stadt und einer der wenigen Menschen, auf die sich der Spieler verlassen kann. Als Opfer eines Einbruchs, das sich noch immer im Schock befindet, weigert sie sich allerdings, alle Informationen preiszugeben. Bewaffnet mit nichts mehr als Joys Adresse und einem Revolver muss der Spieler die Untersuchung selbst in die Hand nehmen. Sein Weg führt ihn an einen schäbigen Tatort – aber auch in tödliche Gefahr.

The Sinking City ist ein in den 1920er Jahren angesiedeltes Action- und Ermittlungs-Abenteuer in einer offenen Spielwelt, die von H.P. Lovecraft inspiriert ist, dem berühmten Meister des Horrors. Die Spieler übernehmen die Rolle von Charles, einem Privatdetektiv. Er ist gerade in Oakmont, Massachusetts, angekommen, um herauszufinden, was die Stadt und den Verstand ihrer Bewohner in Besitz genommen hat.

The Sinking City erscheint planmäßig am 22. März 2019 für PC, PlayStation®4 und Xbox One.

Weitere Informationen über The Sinking City gibt es hier: http://frogwares.com/tscpress/

Diese Website benutz Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

Ich bin einverstanden   Weitere Informationen Schließen
Ihr Browser ist veraltet.

Um den Inhalt dieser Website zufriedenstellend zu sehenGoogle Chrome herunterladen.

×