Bigben Interactive und Turtle Beach veröffentlichen neue Call of Duty: Ghosts-Headsets

Bigben Interactive und Turtle Beach veröffentlichen heute die neuen „Call of Duty: Ghosts“-Headsets, die ab sofort in limitierter Stückzahl im Handel erhältlich sind. Die Headset-Reihe wurde in Zusammenarbeit mit Activision Publishing, Inc. für das mit Spannung erwartete Call of Duty: Ghosts (Entwickler: Infinity Ward) entwickelt, das in dieser Woche seine Veröffentlichung feiert.

Die neuen im Call of Duty: Ghosts-Look produzierten Headsets sind das ultimative Accessoire für Fans der Franchise und bieten neben erstklassiger Verarbeitung auch Bonus-Inhalte, die in Zusammenarbeit mit den Spieleentwicklern entstanden – darunter Sprachmeldungen und Audio-Voreinstellungen.

Die Call of Duty: Ghosts-Headsets sind in drei Ausführungen erhältlich:

Das Call of Duty: Ghosts Ear Force Phantom ist ein Premium-Headset mit kabellosem Dolby Surround-Sound und einem programmierbarem Zweistufen-Audio-Prozessor. Dieses Headset ist streng limitiert und richtet sich an die absoluten „Call of Duty“-Fans. Der unverbindliche Verkaufspreis beträgt 349,99 €.

Das Call of Duty: Ghosts Ear Force Spectre ist eine nur in begrenzter Stückzahl verfügbare Sonderausgabe der turniererprobten SEVEN-Headset-Reihe inklusive Inline-Verstärker zur bequemen Audio-Steuerung. Der unverbindliche Verkaufspreis beträgt 209,99 €.

Das Call of Duty: Ghosts Ear Force Shadow ist ein verstärktes Stereo-Universal-Headset mit Inline-Verstärker. Der unverbindliche Verkaufspreis beträgt 109,99 €.

Diese Website benutz Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

Ich bin einverstanden   Weitere Informationen Schließen
Ihr Browser ist veraltet.

Um den Inhalt dieser Website zufriedenstellend zu sehenGoogle Chrome herunterladen.

×